Gerade im Internet ist das Thema Datenschutz natürlich ganz besonders wichtig. Wir legen allergrößten Wert auf den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten und möchten daher gerne die Gelegenheit wahrnehmen und Sie nachfolgend ausführlich darüber informieren, mit welcher Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit Ihre Daten bei uns behandelt werden.

Bestandsdaten

Bei Ihrer ersten Bestellung erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten. Im Einzelnen werden folgende Bestandsdaten erfasst:

  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • Firma (freigestellt)
  • Straße, Hausnummer
  • Postleitzahl, Ort
  • Telefon
  • Fax (freigestellt)
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Eben genannte Kontaktdaten der Ansprechpartner, sofern angegeben
  • Ihre Zahlungsdaten
  • Steuernummern (freigestellt)

Diese Daten werden bei uns zentral erfasst und für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses genutzt.

Einsatz von Cookies

Bei Online-Aufgabe einer Bestellung werden auf Ihrem Computer unter Umständen so genannte „Cookies“ gespeichert. Weiterhin setzen wir Cookies in Ihrem Kundenmenü ein. Diese dienen um Ihre Autorisierung sicherzustellen und die Daten einer Sitzung zuordnen zu können.

Viele unserer Websites verwenden einen sogenannten Webanalysedienst. Zu diesem Zweck werden Nutzungsinformationen zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient.

Umfang der erfassten persönlichen Nutzungsdaten im Kundenbereich

Bei jeder Aufgabe einer Bestellung und/oder jeder Nutzung des Kundenmenüs wird Ihre aktuelle IP-Adresse zusammen mit der aktuellen Uhrzeit, dem Datum und der von Ihnen durchgeführten Aktion von uns gespeichert. Diese Daten können auf Anordnung eines ordentlichen Gerichts, bei Aufforderung durch eine Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken genutzt und offengelegt werden. Soweit die Nutzungsdaten für Abrechnungszwecke erforderlich sind, werden sie längstens bis zu sechs Monate nach Versand der Rechnung gespeichert, darüber hinaus nur, wenn der Nutzer Einwendungen gegen die Rechnung erhebt oder die Rechnung nicht bezahlt oder wenn gesetzliche Regelungen eine längere Speicherungsfrist erfordern. Werden die Daten zur Erfüllung bestehender gesetzlicher Aufbewahrungsfristen benötigt, werden die Daten gesperrt.

Weitergabe von Daten an Domain-Registierungsstellen

Damit wir die Registrierung Ihrer Domains vornehmen können, müssen wir Ihre Daten an die jeweiligen Registrare der Domains (z.B. DENIC eG) weiterleiten. Hierbei werden jedoch selbstverständlich nur die absolut notwendigen Personendaten übertragen.

Bitte beachten Sie, dass wir die Weitergabe bestimmter Daten an die Registrare nicht umgehen können. Es handelt sich um Vorschriften der jeweiligen Vergabestellen, auf welche wir keinen Einfluss haben.

Die an die Registrare übermittelten Daten können von Internetnutzern abgefragt und eingesehen werden. Die Registrierungsstellen untersagen jedoch eine kommerzielle oder missbräuchliche Nutzung.

Weitergabe von Informationen an Dritte

Im Rahmen von größeren Aufträgen oder Anträgen auf Erhöhung des Kreditrahmens (sofern eingeräumt) behalten wir uns vor, eine Bonitätsprüfung über Dritte (z.B. Wirtschaftsauskunfteien) durchführen zu lassen.

Sofern wir uns bei Dritten für die Erfüllung von Dienstleistungen oder damit verbunden Aktivitäten, wie zum Beispiel der Zahlungsabwicklung, behelfen; erhalten diese von uns nur die notwendigen Daten zur Abwicklung und ggf. Identifikation. Wir verpflichten unsere Partner, Ihre Daten für keine anderen Zwecke zu verwenden.

Für den Fall eines Zahlungsverzugs beauftragen wir zudem ein Inkasso-Unternehmen mit dem Einzug der fälligen Forderungen. Zu diesem Zweck werden die erforderlichen Daten weitergegeben und vom beauftragten Inkasso-Unternehmen unter Einhaltung sämtlicher Datenschutzrichtlinien genutzt.

Auf Anordnung eines ordentlichen Gerichts, bei Aufforderung durch eine Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken (z.B. bei Verstoß gegen unsere AGB) können die bei uns gespeicherten Daten und Informationen im Rahmen der geltenden Gesetze genutzt und gegenüber Dritten offengelegt werden, sofern dies erforderlich ist.

Ihre Daten werden niemals und unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht notwendig ist. Keinesfalls verkaufen wir Ihre Daten, geben sie zu Werbezwecken weiter oder nutzen sie über das erforderliche Mindestmaß hinaus.

Umfang der anonym erfassten Nutzungsdaten im Webanalysedienst

Wir verwenden Piwik, ein Open-Source-Produkt, welches unter unserer Kontrolle auf einem unserer Server gehostet wird. Beim Tracking werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung im Folgenden widersprechen: